Retreat

Der Zauber des Neubeginns
Zeit für Stille, Reflektion und Ausrichtung-ein Retreat zum neuen Jahr in der Uckermark vom 27.-29.Januar 2023 mit Susanne Taprogge/Mahakali Yoga im Seehotel Huberhof

Retreat

Der Zauber des Neubeginns
Zeit für Stille, Reflektion und Ausrichtung-ein Retreat zum neuen Jahr in der Uckermark vom 27.-29.Januar 2023 mit Susanne Taprogge/Mahakali Yoga im Seehotel Huberhof

Das Jahr ist schon ein paar Tage alt, der Winter ist weiterhin tief und noch nichts ist zu spät. Jeder Neubeginn setzt einen ersten Schritt voraus. Manchmal ist es nur ein Atemzug. Oder auch eine Erkenntnis, die wir haben, sobald wir wirklich mit uns und unserer Lebendigkeit in Kontakt kommen. Fragen können uns bei diesem Aufbruch unterstützen, Antworten gibt es nicht immer sofort.

Wie möchte ich leben?
Was sind meine Werte?
Was darf sich verändern/verbessern?
Was ist meine Vision von einem Neubeginn?

An diesem Wochenende widmen wir uns voller Achtsamkeit Körper, Geist&Seele und ihrer dynamischen Zusammenhänge. Bewusste Bewegung, erlebter Atem und Zeiten der Stille können einen guten Boden für Klarheit und Neuorientierung schaffen.
Lasst uns gemeinsam das Unbekannte willkommen heißen, in das Nicht-Wissen hinein entspannen und uns am beständigen Wandel erfreuen!
Neben der Praxis gibt es genug Zeit für ausgedehnte Spaziergänge, ein gutes Buch, einen Saunabesuch oder ein Mittagsschläfchen. Wir werden im Seehotel Huberhof am idyllischen Oberuckersee unterkommen.

www.seehotel-huberhof.de

Ablauf

Freitag
Anreise ab 15 Uhr
17:30–19:30 Uhr Sanfte Yoga-Praxis & Tiefenentspannung
19:45 Uhr gemeinsames Abendessen

Samstag
8:00–10:00 Uhr Yoga & Meditation
10:15 Uhr gemeinsames Frühstück
13:30 leichtes Mittagessen
16:30–18:30 Uhr Yoga & Somatic Movement
19:00 Uhr gemeinsames Abendessen

Sonntag
8:00–10:00 Uhr Yoga & Meditation
10:15 Uhr gemeinsames Frühstück
Abreise

Das Yoga-Wochenende richtet sich an alle Menschen und Körper. Jede*r ist willkommen!’

335,-Euro DZ pro Person
(175,- Euro für 2 Übernachtungen/Vollpension + 160,- Euro Seminargebühr) oder 350,- Euro EZ (190,- Euro für 2 Übernachtungen/Vollpension + 160,- Euro Seminargebühr)

An-/Abreise

erfolgt auf eigene Kosten und Verantwortung
Die Seminargebühr kann laut § 20 Abs. 4 SGB V teilweise (bis zu 80%) als Präventionsmaßnahme von den Krankenkassen erstattet werden, wenn du dort nach dem Retreat einen Zahlungsbeleg und eine Teilnahmebescheinigung einreichst. Am besten du fragst schon im Vorfeld bei deiner Krankenkasse nach inwieweit sie die Kosten dieses Kompaktwochenendes bezuschusst.